Kerstin von Deetzen, Rechtsanwältin in Rastede

RECHTSANWÄLTIN

Kerstin von Deetzen

Seit 2014 in der Kanzlei und überwiegend für Familienrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht und das allgemeine Zivilrecht zuständig. Zugelassen als Rechtsanwältin seit Januar 2014, seit 2019 Fachanwältin für Familienrecht. Mitglied im Oldenburger Anwalts- und Notarverein. Ehrenamtlich tätig beim NABU Rastede sowie 1. Vorsitzende des Sozialen Zentrums AlRa e. V., außerdem Lehrbeauftragte beim Niedersächsichen Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V.

AUSBILDUNG

Nach dem Abitur in 2000 Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Wiefelstede, im Anschluss dort rund drei Jahre Sachbearbeiterin für Bauleitplanung, Wirtschaftsförderung sowie Personalratstätigkeit. Ab Okt. 2006 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bremen, aufgrund des zügigen Studienverlaufs erste juristische Staatsprüfung im sog. „Freischuss“, Schwerpunktstudium Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht. Anschließend Referendariat beim OLG Oldenburg; Stationen beim Amtsgericht Oldenburg, der Staatsanwaltschaft Oldenburg, dem Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES), sowie bei den Rechtsanwälten & Notaren Ludwig & Hoffmann.

Fortbildungen:

  • Fachanwaltslehrgang für Familienrecht
  • bestandene notarielle Fachprüfung

SCHWERPUNKTE

Familienrecht

Arbeitsrecht

Sozialrecht

Zivilrecht

Verwaltungsrecht

Verkehrsunfallrecht

Ich freue mich auf Ihren Kontakt

0 44 02 . 41 41 | k.v.deetzen@ludwig-hoffmann.de